kneipp
logimitfrabe1
Banner

Die Kneippkur - Die 5 Säulen der Gesundheitslehre

Als Sebastian Kneipp im Jahre 1855 als Beichtvater des Dominikanerinnen-Klosters nach Wörishofen kam, ahnte noch niemand, was der Geistliche, der später auch Pfarrer von St. Justina wurde, bis zu seinem Tod im Jahre 1897 geschaffen hatte. Der „Wasserdoktor” begründete eine ganzheitliche Gesundheitslehre, bestehend aus fünf Säulen
:
der Hydrotherapie
der Bewegungstherapie
der Phytotherapie
der Ernährung-
und Ordnungstherapie.

Ihr Zusammenwirken ist unter dem Begriff der „Kneipp-Kur” anerkannt und angesehen und wird durch Wissenschaft und Forschung kontinuierlich weiterentwikkelt. Denn bereits Pfarrer Sebastian Kneipp forderte, dass seine Heilweise in die Hände von Ärzten gelegt werden und fortgeführt werden solle. Heute ist die Kneippkur eine komplexe Therapie, ein ganzheitliches Verfahren, in dem auch die geistig-seelische Verflechtung die notwendige Berücksichtigung findet.

wassertreten2

Sie erhalten alle Kneipp-Badeanwendungen, Massagen und med. Fußpflege in unserem Hause. Diese werden nach den ortsüblichen Sätzen sowie auch die Arztkosten - gesondert berechnet. Von den Krankenkassen sind wir für ambulante Kuren beihilfefähig nach § 111 SGB V  zugelassen.  Freie Arztwahl

[Startseite] [Lage] [Ausstattung] [Gesundheit] [Kur] [Preise] [Links] [Kontakt] [Impressum]